Ihr Kind ist ein OGS-Kind? Was ist nun mit der Betreuung in Corona-Zeiten?

Zunächst einmal steht die Aussage, dass für Ihr Kind nur an seinem Präsenztag (also an dem Tag, wenn der Unterricht für den Jahrgang Ihres Kindes stattfindet) OGS-Betreuung möglich ist. Da wir aber die Gruppen aus Gründen des Infektionsschutzes möglichst klein halten wollen, bitten wir Sie die Dringlichkeit und Notwenigkeit für die Betreuung Ihres Kindes genau zu prüfen.

Wenn Sie nun zu dem Schluss kommen, dass Ihr Kind definitiv am Unterrichtstag auch die Ganztagsbetreuung benötigt, schreiben Sie uns bitte frühzeitig eine Mail:

nicolaischule-unna@t-online.de

Wenn Ihr Kind bereits für die Notbetreuung angemeldet ist, brauchen Sie uns nicht zu informieren, denn Notbetreuung und OGS-Betreuung sind sich ja sehr ähnlich.

Beachten Sie: Kinder in der Notbetreuung haben jedoch täglichen Anspruch auf Betreuung, wogegen die OGS-Betreuung sich NUR auf den Unterrichtstag bezieht.