Träger

Die Sozialpädagogische Initiative e.V. wurde 1988 mit dem Ziel gegründet, Kinderbetreuungsplätze zu schaffen. Durch die öffentliche Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe nach §9 Jugendwohlfahrtgesetz konnte dieses Vorhaben durchgesetzt werden.

Im Jahr 2008 ist die SPI als Familienzentrum anerkannt worden. Sie gilt als verlässlicher Partner in den Bereichen:

  • Kindertagesstätte und Familienzentrum
  • Offene Ganztagsschule und Übermittagsbetreuung
  • Schulsozialarbeit und individuelle Lernförderung
  • Hilfen zur Erziehung: SPFH und Erziehungsbeistandschaften
  • Schulbegleitung bzw. Inklusionsassistenz

Seit 2021 befindet sich das Verwaltungs- und Beratungszentrum der SPI in der Hertingerstraße 95 in Unna.

Verwaltungs- und Beratungszentrum der SPI
Verwaltungs- und Beratungszentrum der SPI in der Hertingerstraße

Ihr Ansprechpartner beim Träger:

Koordinatorin SPI & Schule: Yvonne Gutzeit

Tel.: 02303 / 90 29 57 0

Sozialpädagogische Initiative Unna e.V.

Hertingerstraße 95, 59423 Unna

HIER finden Sie die OGS-Konzeption der SPI

OGS Nicolaischule

Seit Beginn 2003/2004 gibt es an der Nicolaischule das Angebot der Offenen Ganztagsschule. Träger unserer OGS ist die Sozialpädagogischen Initiative Unna e.V. (SPI).

In den Schulferien, sowie an beweglichen Ferientagen haben die Kinder die Möglichkeit am Ferienprogramm der OGS von 8:00 – 16:00 Uhr teilzunehmen.

Im Schuljahr 2020/2021 werden bei uns 89 Kinder von Montag – Freitag von 11:30 bis 16:00 Uhr von ausgebildeten Pädagogen*innen betreut. (Stand 02.2021)

Unsere Zielsetzung:

  • die Kinder in ihrer Entwicklung ganzheitlich fördern
  • auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen
  • ihnen sinnvolle Freizeitaktivitäten bieten
  • durch positive Verstärkung Selbstbewusstsein vermitteln
  • ihre Stärken nutzen
  • sie auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit begleiten
  • den Kindern einen strukturierten, regelmäßigen Tagesablauf ermöglichen
  • soziale Kompetenzen vermitteln
  • Team- und Gruppenorientiertes Arbeiten anbieten
  • Kreativität fördern
  • soziale Bindungen aufbauen
  • Integrationsarbeit leisten

Partizipation:

Die Kinder werden an der Arbeit der OGS beteiligt durch

  • Kinderkonferenzen
  • Mitsprache und Wahlrecht bei den AG’s
  • Mitsprache bei der Auswahl des Spiele- und Kreativmaterials
  • Befragungen über das Mittagessen
  • Gestaltung der Räume

Räumlichkeiten

Die OGS befindet sich im gesamten Erdgeschoss der Nicolaischule. Es gibt drei Gruppenräume, einen Speiseraum mit angrenzender Küche. Ferner nutzen wir Klassenräume, die Aula für AG’s und die Sporthalle an der Werkstatt Unna für unsere Bewegungsangebote.

Unsere Angebote

Das nachmittägliche Programm umfasst die Betreuung der Hausaufgaben und jährlich wechselnde Angebote im sportlich- kreativ- künstlerischen Bereich.

Grundlegende Angebote sind:

  • das gemeinsame Mittagessen
  • die Hausaufgabenbetreuung
  • die Freizeitgestaltung

Zusätzliche Angebote im Schuljahr 2020/2021 sind:

  • Kunst AG
  • Leseclub
  • Hip Hop AG
  • Fischer Technik
  • Spiele AG

Einmalige Angebote im Schuljahr umfassen:

  • die Zusammenarbeit mit der Peter-Weiss-Gesamtschule (Bienengarten, (Tier AG Besuch, Kerzenziehen)
  • Besuche bei hiesigen Einzelhändlern (Bäcker, Fahrradwerkstatt, Wochenmarkt)
  • Teilnahme an Angeboten verschiedener Museen
  • Regelmäßige Besuche im ZIB (Bücherei und Lichtkunst)

Ansprechpartner in der OGS:

OGS-Leitung: Birgit Eller

stellv. Leitung: Angelina Marques

Tel.: 02303 / 25 34 02 2

Mobil: 0176 / 55 90 63 43

Frühbetreuung

An der Nicolaischule gibt es ferner die Möglichkeit an einem betreuten Frühstück von 7:15 – 7:45 Uhr teilzunehmen. Dieses Angebot richtet sich an Eltern, die sehr früh zur Arbeit müssen oder an die, die sich vielleicht kein Frühstück leisten können. Auch plötzliche Notfallsituationen (Krankenhausaufenthalt, Kur etc.) können so aufgefangen werden. Um vorherige Anmeldungen und ein Vorgespräch zwecks der Bedarfsermittlung wird gebeten.

Ansprechpartner: Frau Justine Raczek

HIER Antragsformular über die Schulhomepage

8-1 Betreuung..

auch Verlässliche Schule bis 1 genannt.

Die angemeldeten Kinder können bis 13:15 Uhr in der OGS verweilen (ohne Hausaufgabenbetreuung und Verpflegung) oder werden in einer einzelnen Gruppe betreut.

Ansprechpartner: Frau Justine Raczek

HIER Antragsformular über die Schulhomepage